FENIZOLAN Kombi 600 mg Vaginalovulum+2% Creme 1 P *

FENIZOLAN-Kombi-600-mg-Vaginalovulum-2-Creme
Anbieter:
Exeltis Germany GmbH
Einheit:
1 P Kombipackung
PZN:
10032461
Ihr Preis:
10,85€¹
Verfügbarkeit:
 Innerhalb eines halben Tages abholbereit.
Siehe (Bitte lesen Sie hierzu weiter unten die Erläuterung*).
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Produktbeschreibung

Fenizolan® ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Scheide und der Schamlippen (vulvovaginale Candidiasis) bei Jugendlichen und Erwachsenen

• Zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Scheide und der Schamlippen (vulvovaginale Candidiasis) bei Jugendlichen und Erwachsenen.
• Zuverlässige 1-Tagestherapie mit 5-tägiger Depotwirkung
• Schnelle Symptomlinderung, anwenderfreundliche Weichkapsel

Fenizolan® Kombi - Ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Scheide und der Schamlippen (vulvovaginale Candidiasis) bei Jugendlichen und Erwachsenen

Zur Behandlung von Pilzinfektionen der Scheide durch Hefen.

Eine Scheidenpilzinfektion geht meistens mit Brennen, Juckreiz, einem weißen, bröckeligen Ausfluss sowie Rötungen und Schwellungen der Vulva einher. Mit der FENIZOLAN 1-Tagestherapie lässt sich der Scheidenpilz effizient und schnell behandeln. Der Wirkstoff Fenticonazol lindert die Symptome, dank der Depotwirkung reicht eine 1-malige Anwendung aus. Schnell, einfach und unkompliziert: die Weichkapsel lässt sich leicht einführen, fühlt sich angenehm an und hat einen cremenden Effekt auf das vom Pilz angegriffene Vaginalepithel.

Das Besondere ist die Weichkapsel, die sich leicht einführen lässt, auch unterwegs ohne Applikator.

Zusammensetzung:
Vaginalkapsel: Natriummethyl-4-hydroxybenzonat (Ph.Eur.), 1,0 mg, Natriumpropyl-4-hydroxybenzonat, (Ph.Eur.) 0,5mg (Konservierungsstoffe),dünnflüssiges Paraffin, weißes Vaselin, Phospholipideaus Sojabohnen , Gelatine, Glycerol, Titandioxid E 171 Creme: Cetylalkohol (Ph.Eur.), Natriumedetat (Ph.Eur.), Glycerolmonostearat 40-55, hydriertes Wollwachs, natives Mandelöl, Prophylenglycol, Poly[oxy(2-hydroxypropan-1,3diyl)]polyfettalkanoat, gereinigtes Wasser

Dauer der Anwendung:
1-tages Therapie mit Depotwirkung

Gegenanzeigen: keine

Lagerungshinweis:
Trocken und nicht über 25°C lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nebenwirkungen, Hinweise, Gegenanzeigen:
Das Arzneimittel wird im Allgemeinen auf Haut und Schleimhaut gut vertragen. Nach dem Einführen in die Scheide und am Beginn der Anwendung der Creme kann gelegentlich eine entzündliche Hautrötung, ein leichtes Brennen oder Juckreiz auftreten, das jedoch meist rasch wieder verschwindet. Des Weiteren wurden Überempfindlichkeitsreaktionen, entzündliche Veränderungen der Haut (Kontaktdermatitis) und allergische Reaktionen beschrieben.